Zusatzqualifikationen

  • naturheilkundliche Ausbildung (Netzwerk Gesundheit)
  • bachelor of science in midwifery (Hebammenwissenschaften) in Glasgow
  • Hypnosetechniken nach der Milton-Erikson-Methode
  • manuelle Regulationstherapie/heilende Massagen im Wochenbett
  • Pilates zur Rückbildung
  • in Ausbildung für bewegungsunterstützende Techniken in der Geburtshilfe (vgl. Osteopathie)
  • Masterstudiengang in Physiologie/Salutogenese in der Geburtshilfe